Lesung · 25. Februar 2019
Ausverkauftes Haus! Wenn das mal kein gutes Omen für die Premierenlesung von "Mordsmäßig Münchnerisch 2" war. Und das gute Omen behielt recht: Das "Einstein Kultur" war rappelvoll, und 8 gut gelaunte Autorinnen und Autoren und eine ebenso gut gelaunte Moderatorin führten das Premierenpublikum quer durch München an Orte, von denen der eine oder die andere noch nie etwas gehört hatte. Zwar hatte jede/r AutorIn nur acht Minuten Zeit, doch die waren ganz offensichtlich überzeugend, denn die...

10. Februar 2019
Es wird wieder gemordet in München, und zwar von Nord nach Süd und Ost nach West. Dabei gibt es jede Menge Geheimnisse zu entdecken, die nicht jeder kennt - auch nicht alle Eingeborenen! Hier geht's zum Countdown auf den Seiten von Literatur Radio Hörbahn und hier zu allen Infos samt Kartenvorbestellung. Übrigens gibt's die Lesung auch zum Nachhören auf Radio Hörbahn! Wer es also nicht schafft, zur Lesung zu kommen und die Autorinnen und Autoren live und in Farbe zu erleben, kann sich den...

Lesung · 03. Februar 2019
Die ersten Lesungstermine für 2019 sind online. Los geht es bereits im Februar.
Veröffentlichung · 02. Dezember 2018
Das Christkind kann sie euch leider nicht mehr bringen, aber spätestens der Osterhase - DIE Münchner Kurzkrimisammlung schlechthin, Mordsmäßig Münchnerisch geht in die zweite Runde. Nein, nicht in die zweite Auflage, die ist schon längst auf dem Markt. Es geht um Mordsmäßig Münchnerisch 2! Neue Örtlichkeiten, neue Kriminalfälle - aber die Spannung ist genauso hoch wie bei Band 1. Wann es so weit ist? Im Februar 2019. Dann erfahrt ihr und erfahren Sie, was es mit den Stadtgeheimnissen...

Lesung · 18. November 2018
Es ist wieder Krimitag - und ich bin dieses Jahr zum ersten Mal dabei. Und zwar gleich in einer Doppelrolle - als Vorlesende und als Redende, sprich Teil der Talkrunde. In diesem Sinne - bis zum 08.12.2018!

08. November 2018
Was soll ich noch groß dazu sagen: So sieht es aus, das Cover zu Tonis drittem Fall. Wer München kennt, der kennt auch das Motiv - den Monopteros im Englischen Garten. Dort beginnt das Buch zwar nicht, aber was Toni und ihre Kollegen dort finden, ist nicht gerade alltäglich. Bis das Buch erscheint, dauert es allerdings noch etwas, genauer gesagt bis zum 2. Mai 2019. Zum Glück, denn das Manuskript muss ja erst noch durch das Lektorat.

08. Juni 2018
DSGVO - Die Datenschutzgrundverordnung treibt jeden um, der mit einer eigenen Homepage im Netz unterwegs ist. Mich natürlich auch. Das Abmahngespenst geistert herum, ruft laut "Hu-hu - Ich krieg euch alle", und sorgt für Verwirrung und Unsicherheit. Jede Menge teils konträrer Informationen, angebliche Expertenaussagen und Pipapo kursieren im Netz, und trotzdem: Nichts Genaues weiß man nicht. Jeder hinterlässt Datenspuren, oft bewusst, sehr viel öfter aber unbewusst. Schon allein das...

Mörderische Schwestern · 11. Februar 2018
So sieht es aus, wenn ein Team der "freundin" mit den Mörderischen Schwestern unterwegs ist und mit uns hinabsteigt in die Tiefen der Zoologischen Staatssammlung in München, wo nicht nur jede Menge Tiere in Formaldehyd schwimmen oder als Präparate in großen Glaskästen an der Wand hängen, sondern wo es auch um "forensische Entomologie" ging, also die Besiedelung von Leichen mit Insekten. Dass es ein so großer Artikel werden würde und wir drei (stellvertretend für die knapp 70...

Lesung · 25. Januar 2018
Sie waren einfach großartig! Nicht nur, dass die 70 Plätze im Rapportsaal des Präsidiums bei Weitem nicht ausgereicht haben (wir hätten den Saal fast zweimal füllen können), wir konnten Dank Ihrer großzügigen Unterstützung die unglaubliche Summe von 845,- EUR an die Bayerische Polizeistiftung überweisen! Alle Gelder dieses Abends kommen - wie angekündigt - der jungen Polizeikommissarin zugute, die im Juni 2017 am S-Bahnhof Unterföhring durch einen Schuss in den Kopf schwerst...

Mörderische Schwestern · 17. Januar 2018
Oh. Mein. Gott. Was ziehe ich nur an??? Diese Frage ist wohl keiner Frau fremd. Wobei die Antwort eigentlich ganz einfach war: Rot und Schwarz - die Farben der Mörderischen Schwestern. So war der Dresscode für einen der aufregendsten Tage, die ich je erlebt habe: ein echtes Studio-Fotoshooting. Aber nicht irgendein Fotoshooting, sondern für einen Artikel für die Zeitschrift "freundin"! Ulrike Schädlich, Redakteurin der "freundin" hat uns Mörderische Schwestern im vergangenen Sommer bei...

Mehr anzeigen