Lesung · 07. November 2020
Ja, es gibt einen Live-Auftritt, und zwar am 11. Dezember um 18 Uhr in München. Alles Weitere gibt es hier unter Termine.

Schreiben · 06. November 2020
Zwei Jahre ist es her, dass ich zuletzt an einem Roman geschrieben habe. Nicht, dass es mir in der Zwischenzeit an Ideen gemangelt hätte - ich habe es einfach nicht über mich gebracht, mich hinzusetzen und einen neuen Roman zu beginnen. Der Grund ist einfach: Ich hatte Schiss ('tschuldigung). Davor, einen schlechten Roman zu schreiben. Davor, mein Herzensprojekt in den Sand zu setzen und vollkommen zu vergeigen. Aber damit ist endlich Schluss. Es geht los, die ersten 15 Seiten sind...

Aus dem Leben · 14. März 2020
COVID-19 bringt es ans Licht - in Deutschland scheint es ein tiefsitzendes Trauma zu geben: die Angst, eines Tages ohne Toilettenpapier dazusitzen. Wie alt und verwurzelt dieses Trauma in der deutschen Seele ist, belegt die Tatsache, dass es sogar Liedgut in diversen Formen dazu gibt:
Überraschung · 25. Februar 2020
Buchstabenknistern - Der Podcast zur Webseite

Aus dem Leben · 14. Februar 2020
Schuhe und Duschgelflaschen aus Ocean Plastic? Prima! - Ist aber leider gelogen!

Schreiben · 12. Februar 2020
Obermeier, wie sieht's aus, wann gibt es etwas Neues zu lesen. Tja, da habe ich eine gute und eine schlechte Nachricht ...

Aus dem Leben · 09. Februar 2020
Ohne Facebook geht es nicht? Mit aber auch nicht. Zumindest nicht so richtig. (M)Eine Bestandsaufnahme.

Aus dem Leben · 08. Juni 2019
Manche Ereignisse, Szenen oder Dialoge kann man sich als Autorin oder Autor nicht ausdenken. So wie das folgende Gespräch: Heute Nachmittag vor dem Supermark. Verkäuferin (mit einem riesigen Plakat kämpfend): "Leck mich am A***, das nervt." Kunde (sie beobachtend): "Aber das ist doch eigentlich was Schönes." Verkäuferin: "?" Kunde: "Finden Sie nicht?." Verkäuferin: "..." Kunde: "Das am A*** geleckt werden." Verkäuferin: "Ph!" Kunde: "Dann haben Sie das noch nicht versucht." Mein Gehirn:...

Lesung · 25. Februar 2019
Ausverkauftes Haus! Wenn das mal kein gutes Omen für die Premierenlesung von "Mordsmäßig Münchnerisch 2" war. Und das gute Omen behielt recht: Das "Einstein Kultur" war rappelvoll, und 8 gut gelaunte Autorinnen und Autoren und eine ebenso gut gelaunte Moderatorin führten das Premierenpublikum quer durch München an Orte, von denen der eine oder die andere noch nie etwas gehört hatte. Zwar hatte jede/r AutorIn nur acht Minuten Zeit, doch die waren ganz offensichtlich überzeugend, denn die...

10. Februar 2019
Es wird wieder gemordet in München, und zwar von Nord nach Süd und Ost nach West. Dabei gibt es jede Menge Geheimnisse zu entdecken, die nicht jeder kennt - auch nicht alle Eingeborenen! Hier geht's zum Countdown auf den Seiten von Literatur Radio Hörbahn und hier zu allen Infos samt Kartenvorbestellung. Übrigens gibt's die Lesung auch zum Nachhören auf Radio Hörbahn! Wer es also nicht schafft, zur Lesung zu kommen und die Autorinnen und Autoren live und in Farbe zu erleben, kann sich den...

Mehr anzeigen